22092014001s
22092014002sAufgrund einer Bombendrohung musste das Amtsgericht Marienberg am 22.09.2014 seine Arbeit unterbrechen. Gegen 12:07 Uhr erfolgte die Alarmierung der Rettungskräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes. Diese wurden zur Unterstützung und Absicherung der polizeilichen Maßnahmen angefordert. Der Bereich des Amtgerichtes wurde weiträumig abgesperrt. Die Zschopauer Straße war während der Sicherungsmaßnahme voll gesperrt. Gegen 13:20 Uhr wurde die Sperrung aufgehoben.

Eingesetzte Kräfte

21 Kameraden LF 16/12; TLF 16/25; DL23/12; ELW; MTW; KBM; DRK mit FÜGru und Betreuungszug sowie Landespolizei
(Anfahrtskizze Falk-Routenplaner)

22092014003s

Sprachen