16032015002b16032015001aZu einer Hilfeleistung wurden die Feuerwehren Gebirge und Marienberg auf die Obere Gebirgsstraße nach Gebirge alarmiert. Nach der ersten Meldung sollte ein Baum aufgrund des starken Windes auf ein Gebäude gestürzt sein. Daher wurde neben der Ortswehr auch die Drehleiter und Technik aus Marienberg alarmiert. Vor Ort stellte sich die Situation jedoch anders dar. Vom starken Wind wurde ein Baum entwurzelt. Beim Umstürzen fiel er in eine Freileitung. Diese musste zunächst freigeschaltet werden. Die Beseitigung übernahm die Feuerwehr Gebirge. Da vom Baum keine weitere Gefahr für Gebäude ausging, konnte die Marienberger Wehr wieder einrücken.
Eingesetzte Kräfte
12 Kameraden, DL23/12; LF16/12; ELW; FF TSF-W Gebirge


Anfahrtskizze Falk RoutenplanerFalk 16032015

Sprachen