09082015002aZu einem Zusammenstoß kam es auf der Ortsumgehung der B 174 zwischen der Abfahrt Lauta und Lauterbach. Ein Motorradfahrer berührte dabei die Fahrerseite eines Kleinwagen. Beim Sturz verletzte sich der Kradfahrer schwer. Der PKW kippte durch den Aufprall auf die Seite. Die Insassen wurden schwer bzw. leicht verletzt. Sie wurden durch Ersthelfer aus dem Fahrzeug befreit. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und die beiden stark beschädigten Fahrzeuge. Die Motorradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik geflogen. Die Verletzten PKW-Insassen wurden ebenfalls in Krankenhäuser transportiert. Nach dem Abtransport der Verletzten wurde der Einsatz der Feuerwehr abgeschlossen. Den Verletzten wünschen wir eine schnelle und vollständige Genesung.
Eingesetzte Kräfte: 17 Kameraden, LF16/12; VRW; TLF 16/25; ELW


Sprachen