litvinovIn der Firma Unipetrol in Litvinov kam es in den Morgenstunden des 13.08.2015 zu einer Explosion. Teile der Anlage wurden dabei beschädigt und zerstört. Durch die Explosion und den darauf folgenden Brand wurden Schadstoffe in die Umgebungsluft freigesetzt. Durch die Nähe zur deutschen Grenze war auch die unmittelbare Grenzregion betroffen. Starker Gestank und Schadstoffwolken waren deutlich wahrzunehmen. Daraufhin wurden die ABC-Erkundungseinheiten zur Schadstofferkundung in die Grenzregion alarmiert, um eventuelle Schadstoffe zu detektieren bzw. Proben zu entnehmen. Während das Niederneuschönberger Fahrzeug die Region Deutschneudorf und Seiffen anfuhr, wurde unser Erkundungskraftwagen im Bereich Rübenau, Kühnhaide, Reitzenhain bis hin nach Lengefeld eingesetzt. Nähere Informationen können hier eingesehen werden. (zur Freien Presse) 

Durch Anwohner wurden auch Video´s in Netz gestellt.
{flv} Litvinov |500|400|1{/flv} (Video Heros Media CZ)
Eingesetzte Kräfte: 4 Kameraden Erkkw

Sprachen