03122015004aZum Zusammenstoß zweier PKW kam es in den Abendstunden des 03.12.2015 auf der Kreuzung B 171 - Trebrastraße im Bereich des Friedhofes. Dabei wurden die 4 Insassen der beiden Fahrzeuge teils schwer verletzt. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser transportiert. Dabei waren 3 RTW und 2 Notarztwagen im Einsatz. Die Unfall-Fahrzeuge wurden beim Aufprall stark beschädigt sodas auch Betriebsmittel austraten. Ein weiteres geparktes Fahrzeug wurde ebenfalls beschädigt. Durch den Rettungsdienst wurde die Feuerwehr angefordert, um die ausgetretenen Öl- und Kraftstoffreste abzubinden sowie die Fahrzeuge zu sichern. Während der Unfallaufnahme wurde die Einsatzstelle gesichert. Erwähnt sei noch, dass durch Anwohner ein Tee für die Einsatzkräfte bereitgestellt wurde. Auch dafür ein herzlicher Dank!
Zur Ursache des Unfall ermittelt die Polizei. Den Verletzten wünschen wir eine schnelle und vollständige Genesung.

Eingesetzte Kräfte: 12 Kameraden LF16/12; VRW; ELW

Sprachen