230419004aAm 23.04.2019 wurden durch heftige Sturmböhen Schäden an Gebäuden und Bäumen verursacht, was für die Feuerwehren der Region zu zahlreichen Einsätzen führte. Die Feuerwehr Marienberg wurde zu insgesamt 5 Einsätzen alarmiert. Neben kleineren umgestürzten Bäumen im Bereich der B 171 in Richtung Wolkenstein und Olbernhau mussten durch die Drehleiter Dächer in Marienberg und Reitzenhain gesichert werden. Gegen 22:53 Uhr wurde zu einem Brand im Kärmer-Steinbruch alarmiert. Dort hatten Jugendliche eine Feuerstelle errichtet. Das ist natürlich grundsätzlich untersagt und bei der gegenwärtigen Trockenheit und dem starken Wind eine hochriskante Aktion. Die Glut konnte schnell abgelöscht werden. Dennoch möchten auch wir nochmals darauf hinweisen, dass offenes Feuer bei der derzeitigen Trockenheit sehr schnell zu größen Bränden und damit auch Schäden führen kann.
230419003a
230419001a
230419001b

Sprachen