Einsatzübersicht für das Jahr 2012b071012008

 

001 10.01.2012 14:52-16:00 Ölspur Industriestraße Marienberg
002 13.01.2012 10:34-10:52 VKU B 174 Kühnhaide  (Einsatzabbruch)
003 03.02.2012 10:49-11:20 BMA heilpädagogische KITA Turnvater-Jahn-Weg
004 16.02.2012 11:45-14:30 Hilfeleistung Baumbruch Dörfelstraße
005 19.02.2012 11:46-12:30 Hilfeleistung Eisbruch Amtsstraße
006 26.02.2012 09:06-10:10 Gefahrguteinsatz Reitzenhain  (zum Bericht) 
007 06.03.2012 20:00-20:40 Suizidversuch Friesengasse Marienberg
008 19.03.2012 18:51-20:45 Metallbrand Firma Scherdel  (zum Bericht) 
009 27.03.2012 13:39-15:15 Flächenbrand Bundeswehr  (zum Bericht) 
010 02.04.2012 18:26-19:00 LKW-Brand B 174 Gebirge  (zum Bericht) 
011 10.04.2012 13:38-15:45 LKW-Unfall B 174 Zschopau GWG  (zum Bericht) 
012 22.04.2012 17:55-18:45 Ölspur Stadtgebiet
013 23.04.2012 16:30-16:35 Kleinbrand Wiese
014 27.04.2012 13:30-14:50 Bungalowbrand Goldkindstein  (zum Bericht) 
015 06.05.2012 11:18-11:28 BMA betreutes Wohnen (Einsatzabbruch)
016 07.05.2012 06:54-07:25 Rauchentwicklung Äußere Wolkensteiner Straße (Abbruch)
017 14.05.2012 11:00-12:15 Hilfeleistung Drehleiter St. Marien-Kirche
018 16.05.2012 09:45-10:30 Ölspur Stadtgebiet
019 19.05.2012 17:27-18:00 Speisenbrand Lindenstraße Marienberg
020 20.05.2012 16:07:16:30 Auslaufender Kraftstoff LKW Fleischerstraße Marienberg
021 27.05.2012 18:50-19:40 Blitzschlag Waldgebiet Gebirge  (zum Bericht) 
022 28.05.2012 03:55-06:30 Dachstuhlbrand Altstadtkaserne  (zum Bericht) 
023 03.06.2012 05:15-05:45 Straßenreinigung nach Wildunfall
024 12.06.2012 08:23-09:00 VKU eingeklemmte Person (gemeldet) B 174
025 20.06.2012 22:17-00:45 Brand Hanischallee Kleintierverein  (zum Bericht) 
026 24.06.2012 00:08-00:40 Brand Papiercontainer Drei-Brüder-Höhe
027 25.06.2012 19:01-19:35 BMA Waisenhaus Marienberg
028 04.07.2012 09:40-09:50 BMA KITA Turnvater-Jahn-Weg
029 04.07.2012 10:22-11:40 PKW-Brand Hohle  (zum Bericht) 
030 06.07.2012 20:54-22:40 Blitzschlag Baum Großrückerswalde  (zum Bericht) 
031 08.07.2012 03:58-05:00 Scheunenbrand Marienberg  (zum Bericht) 
032 11.07.2012 16:22-16:50 VKU auslaufende Betriebsmittel Ratsstraße
033 13.07.2012 23:37-00:15 Ölspur Innenstadt
034 14.07.2012 23:42-10:45 Brand Stallkomplex Reiterberg  (zum Bericht) 
035 15.07.2012 14:00-15:00 Nachlöscharbeiten Reiterberg
036 15.07.2012 18:10-19:15 Nachlöscharbeiten Reiterberg
037 24.07.2012 23:08-23:35 Wohnungsbrand Mühlberg  (zum Bericht) 
038 30.07.2012 10:42-13:45 Dachstuhlbrand Reitzenhain  (zum Bericht) 
039 09.08.2012 16:39-17:00 BMA Behindertenwohnheim  (Einsatzabbruch) 
040 15.08.2012 22:28-22:56 BMA Stadthalle
041 15.08.2012 23:15-23:45 BMA Stadthalle
042 19.08.2012 15:30-16:30 Tierrettung Mühlberg
043 23.08.2012 18:08-18:35 BMA Behindertenwohnheim
044 26.08.2012 01:24-09:30 Großbrand Bauernstube Marienberg  (zum Einsatzbericht) 
045 30.08.2012 09:00-10:00 Hilfeleistung Aufbau Holzmarkt
046 13.09.2012 14:45-15:15 BMA Bergmagazin
047 22.09.2012 02:05-02:45 Rauchentwicklung Obdachlosenheim Hüttengrund
048 24.09.2012 13:00-13:45 Hilfeleistung Aufbau Marktzelt
049 02.10.2012 00:23-01:15 Garagenbrand Flachsröste  (zum Einsatzbericht) 
050 07.10.2012 01:59-14:00 Hallenbrand Niederschmiedeberg  (zum Einsatzbericht) 
051 07.10.2012 19:05-04:00 Hallenbrand Niederschmiedeberg
052 13.10.2012 18:42-21:30 Restablöschung Hallenbrand Niederschmiedeberg
053 14.10.2012 14:00-17:05 Restablöschung Hallenbrand Niederschmiedeberg
054 21.10.2012 15:17-15:45 BMA Bergmagazin
055 02.11.2012 18:26-18:50 BMA Sport Ehnert
056 08.11.2012 18:19-20:00 Brand Niederlauterstein Garage  (zum Einsatzbericht)  
057 16.11.2012 01:22-02:15 Brand Transporter Gewerbegebiet  (zum Einsatzbericht) 

058 19.11.2012 00:57-01:15 Containerbrände Hanischalle/Trebra-Straße

abc260212001Zu einem Gefahrguteinsatz wurde der Erkundungskraftwagen am 26.02.2012 nach Reitzenhain angefordert. Durch die Polizei wurde ein Transporter auf der B 174 festgestellt, der im Laderaum 2 Behälter mit unbekannten Flüssigkeiten mitführte und keinerlei Ladepapier mitführte. Da das Fahrzeug auch nicht gekennzeichnet war, wurde der Erkunder angefordert. Eine Gefährdung konnte ausgeschlossen werden. Das festgestellte Ergebnis wurde der Polizei mitgeteilt.


eingesetzte Kräfte Erkkw 4 Kameraden

b19112012003

Zu einem Containerbrand wurde die Wehr am 19.11.12 gegen 00:57 Uhr alarmiert. Dabei sollte auf der Trebrastraße in Marienberg ein Müllcontainer brennen. Bereits bei der Anfahrt zum Gerätehaus war jedoch auch eine brennender Container auf der Sparkassenzufahrt Hanischallee sichtbar. Daher wurden beide Einsatzstellen getrennt mit LF 16/12 und TLF 16/25 angefahren und abgearbeitet. War im Bereich der Trebrastraße der Container weitgehend erhalten, gab es für die Papiertonne in der Sparkassenzufahrt keine Rettung mehr.  Die Polizei hat die Untersuchung zur Brandursache aufgenommen. Zeugen sollten zweckdienliche Hinweise an das Polizeirevier Marienberg richten.

eingesetzte Kräfte 14 Kameraden
LF 16/12; TLF 16/25; ELW

b161112002

Ein Kleintransporter Renault Master brannte am 16.11.12 auf dem Parkplatz des TOOM-Baumarktes in Marienberg. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

eingesetzte Kräfte 13 Kameraden
LF 16/12; TLF 16/25
Die Bilder wurden uns von Jan Görner zur Verfügung gestellt.


b081112001Zu einem Brand wurden die Feuerwehren Niederlauterstein, Lauter-bach und Marienberg gegen 18:20 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der Wehren stand der Unterstand bereits im Vollbrand. Mit dem Wasserreserven der Fahrzeuge konnte eine erster wirkungsvoller Löschangriff vorgenommen werden. Eine Schlauchleitung wurde als Ergänzung und Sicherung der Löschwasserversorgung von einem Teich zur Einsatzstelle gezogen. Zur Restablöschung verblieben die Wehren aus Lauterbach und Niederlauterstein zunächst noch an der Einsatzstelle.

eingesetzte Kräfte 23 Kameraden
LF 16/12; TLF 16/25; DL 23/12; GTLF; ELW; MTW sowie 27 Kam. der Feuerwehren Lauterbach und Niederlauterstein 

b07102012019Am 07.10.2012 wurden die Feuerwehren der Region gegen 02:00 Uhr zu einem Großbrand des ehemaligen dKK-Kühlschrankwerkes im Großrückerswalder Ortsteil Niederschmiedeberg gerufen. Bereits während der Anfahrt war klar, dass es sich wiederum um einen Großbrand handelt, der die mehr als 200 Einsatzkräfte über Stunden in Atem halten würde. Aufgrund der durch den Brand geschädigten Bausubstanz, konnten Innenangriffe zunächst nicht durchgeführt werden. Es wurde eine Wasserförderung über lange Wegestrecken errichtet und die unmittelbar benachbarten Wohngebäude evakuiert Dabei mussten 16 Personen vorübergehend untergebracht werden.. Ein älterer Mann erlitt einen Zusammenbruch und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der Hallenkomplex, der auf eine Länge von 200m brannte, wurde zunächst massiv durch Löschwasser gekühlt und später mit einem Schaum- und Netzmittelangriff gelöscht. Diese Arbeiten zogen sich bis in den Nachmittag des 08.10.2012 hin. Zur Unterstützung wurden zahlreiche Feuerwehren im Kreisgebiet alarmiert. Ein Großteil der Marienberger Kräfte wurde gegen 11:00 Uhr abgelöst während die Drehleiter und der ErkKW bis 14:00 im Einsatz blieben. Gegen 19:05 Uhr wurde die Wehr erneut zum Einsatzort alarmiert. Die Löscharbeiten wurden wieder im unteren Einsatzabschnitt durchgeführt. Diesesmal wurde ein Innenangriff im Gebäude durchgeführt, bei dem Brandnester abgelöscht werden konnten. Nach der Großteil unserer Wehr gegen 23:00 Uhr abgelöst wurde verblieb wiederum die Drehleiter bis 04:00 Uhr und wurde durch die FF Buchholz abgelöst. Im Einsatz waren die Feuerwehren Niederschmiedeberg, Großrückerswalde, Streckewalde, Mauersberg, Arnsfeld, Jöhstadt, Grumbach, Buchholz, Steinbach, Satzung, Olbernhau, Pockau, Schönbrunn, Wolkenstein, Deutschneudorf, Seiffen und Großrückerswalde. Dazu kamen die Kameraden des DRK und die Kräfte der Landespolizei. Über die gesamte Folgewoche wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt. Auch unsere Drehleiter wurde noch 2mal angefordert.

Eingesetzte Kräfte
FF Marienberg 30 Kameraden, TLF 16/25; LF 16/12; GTLF; DL 23/12; ELW; Erkw; MTW

Eine Vielzahl der Einsatzbilder wurde uns auch dieses Mal wieder vom Fotografenmeister Kristian Hahn aus Olbernhau zur Verfügung gestellt. Dafür ein herzlicher Dank. Die hier gezeigten Videoaufnahmen wurden von der Drehleiterbesatzung noch vor Beginn der eigentlichen Löscharbeiten vorgenommen. Sie zeigen einen Großteil der betroffenen Hallenfläche. Zu diesem Zeitpunkt war ein direkter Einsatz in Gebäudenähe ausgeschlossen und die Wasserversorgung noch nicht sichergestellt. Später wurden die Drehleitern aus Olbernhau und Marienberg direkt im Innenhof eingesetzt.

b07102012011Dieses Einsatzvideo wurde vom Fotografen Bernd März und dem Mitglied der FF Buchholz Paul Reuter auf Youtube veröffentlicht. (zum Video auf das Bild links klicken) Das 2. Video wurde von unserer Drehleiterbesatzung aus dem Weg zum ersten Einsatzort aufgenommen. Zu diesem Zeitpunk war noch nicht ausreichend Löschwasser vorhanden. (zum Video auf das Bild rechts klicken)  {youtube} EIpzw3yUkvc {/youtube}

 

 

b02102012002

Durch Passanten wurden am 02.10.2012 gegen 00:20 Uhr ein Brand in der Garagenanlage Flachsröste festgestellt. Die alarmierte Feuerwehr fand ein brennendes Garagentor vor. Der Brand konnte schnell abgelöscht werden. Die Polizei hat die Ursachenermittlung aufgenommen.

Eingesetzte Kräfte
FF Marienberg 15 Einsatzkräfte LF 16/12; TLF 16/25; GTLF

Sprachen