24112014001aZum zweiten mal innerhalb kurzer Zeit wurde die Feuerwehr zu einem Containerbrand gerufen. In unmittelbarer Nähe des Brandortes vom Vortag, wurde gegen 22:57 Uhr zu einem weiteren Containerbrand alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte der Brand eines zweiten Containerstellplatzes festgestellt werden. Es brannten jeweils Papiercontainer. Die beiden Brandherde wurden gleichzeitig durch die Besatzung des LF16/12 und des TLF 16/25 bekämpft. Die beiden Brände waren schnell gelöscht. Im Anschluss wurden noch weitere Stellplätze kontrolliert. Zur Brandursache ermittelt die Polizei.

Eingesetzte Kräfte LF 16/12; TLF 16/25; ELW; insgesamt 15 Kameraden ; Landespolizei
(Anfahrskizze Falk Routenplaner)
falk24112014

Sprachen