07102015006aBeim Befahren der B 174 in Richtung Reitzenhain kam ein PKW-Fahrer aus Tschechien am 07.10.2015 gegen 00:10 Uhr von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug rutschte in den Straßengraben und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen. Zunächst wurde davon ausgegangen, dass der Fahrer eingeklemmt ist. Somit wurde neben dem Rettungsdienst und der Polizei auch die Feuerwehr Marienberg alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort konnte festgestellt werden, dass sich der Fahrer bereits selbst aus dem Fahrzeug befreit hatte. Er wurde verletzt dem Rettungsdienst übergeben. Nachdem das Fahrzeug gesichert und auf auslaufende Betriebsmittel überprüft wurde, konnte der Einsatz beendet werden.
Eingesetzte Kräfte: 25 Kameraden LF16/12; TLF 16/25; VRW; ELW; Rettungsdienst; Polizei


Sprachen