Einsatzstatisitik 2015Einsatzstatistik
Auf dieser Seite können die aktuellen Einsatzwerte, wie auch die Einsätze der Vorjahre eingesehen werden. Neben der tabellarischen Auflistung kann auch direkt zu den Einsatzberichten gewechselt werden.
Einsatzticker 2017

76 Einsätze
370 Stunden Fahrzeugeinsatz 1005 Einsatzstunden Kameraden
davon
- 32 Hilfeleistungen
- 15 Verkehrsunfälle und Ölspuren
- 11 Brandeinsätze
- 6 Gefahrguteinsätze
- 10 Brandmeldeanlagen
- 1 Sicherung
- 1 Einsatzabbruch

Zu den Einsatzdokumentationen 2014 (hier klicken)   


Nr. Datum Zeit Einsatzbeschreibung  

076 21.12.2017 13:45 - 14:05 BMA Wohnstätte Lebenshilfe
075 17.12.2017 12:30 - 15:30 Absicherung Bergparade
074 09.12.2017 23:28 - 23:40 gemeldeter Wohnungsbrand (Einsatzabbruch)
073 25.11.2017 23:22 - 23:45 Türnotöffnung Äußere Wolkensteiner Straße
072 22.11.2017 05:03 - 07:10 Schuppenbrand Niederschmiedeberg 22112017002a
071 14.11.2017 20:35 - 21:24 VKU Zschopauer Straße 14112017003a 
070 04.11.2017 09:59 - 10:45 BMA Amtsgericht
069 29.10.2017 13:05 - 14:07 Sturmschaden Bäume in Freileitung B 174 29102017002a
068 29.10.2017 12:10 - 12:35 Baum auf Bungalow Reitzenhainer Straße
067 29.10.2017 11:40 - 12:53 Baum auf Straße B 174
066 29.10.2017 11:08 - 11:50 Abgerissene Dachteile Lindenstraße 33
065 29.10.2017 10:25 - 10:48 Baum Am Waldrand Parkplatz
064 29.10.2017
10:05 - 10:35 Baum auf Gebäudedach Gebirge (Drehleiter)
063 29.10.2017 10:05 - 11:25 Baum Kita Flachsröste
062 29.10.2017 08:57 - 09:26 Baum auf Dach Dörfelstraße
061 29.10.2017 08:50 - 09:40 Baum Stromleitung Schönbrunn (Drehleiter)
060 29.10.2017 08:00 - 08:38 Baum B 171 Hüttengrund
059 29.10.2017 08:31 - 08:38 Baum an Gebäude Lindenstraße
058 29.10.2017 08:27 - 08:40 Baum Ortsverbindung Lauterbach
057 29.10.2017 08:20 - 08:30 Sicherung Baustelle Markt 
056 29.10.2017 08:09 - 08:20 Baum Spielplatz Dörfel 
055 29.10.2017 08:09 - 08:27 Baum B 171 Freiberger Straße
054 29.10.2017 06:41 - 08:09 Baum in Freileitung Dörfelstraße
053 29.10.2017 06:41 - 07:12 Baum über Straße B 174
052 27.10.2017 17:32 - 21:30 Gefahrguteinsatz Ortsverbindung Lauterbach 28102017001a
051 15.10.2017 16:18 - 16:45 gemeldeter Brand Flugplatz Großrückerswalde  
050 14.10.2017 14:07 - 14:30 BMA Wohnstätte Lebenshilfe  
049 10.10.2017 10:00 - 11:20 Gefahrstofferkundung  
048 08.10.2017 10:31 - 12:10 Sturmschaden Streckewalde Drehleitereinsatz IMG-20171008-WA0007 
047 05.10.2017 16:40 - 18:05 Sturmschaden Großrückerswalde Drehleitereinsatz
046 05.10.2017 16:50 - 17:15 Sturmschaden Markt Marienberg
045 02.10.2017 16:14 - 19:30 Ölspur Stadtgebiet
044 29.09.2017 19:48 - 20:20 Brand Strohballenpresse Schönbrunn
043 28.09.2017 18:21 - 18:40 BMA Sparkasse
042 25.09.2017 04:44 - 05:10 Türnotöffnung - Person in Not
041 22.09.2017 22:23 - 23:40 Ölspur Stadtgebiet
040 21.09.2017 06:18 - 06:50 VKU LKW B 174 Großolbersdorf auslaufender Kraftstoff
039 18.09.2017 08:48 - 11:41 techn. Hilfe
038 12.09.2017 16:03 - 16:30 Tragehilfe Ärztehaus 
037 05.09.2017 15:23 - 21:10 Deponiebrand Grießbach 05092017006c 
036 05.09.2017 11:32 -11:56 auslaufende Betriebsmittel Turnvater-Jahn-Weg
035 03.09.2017 01:48 - 02:43 Brand Carport Niederschmiedeberg
034 02.09.2017 18:30 - 18:50 BMA Wohnstätte Lebenshilfe
033 30.08.2017 00:39 - 01:19 Brand Müllcontainer Rudolf-Mauersberger-Straße
032 29.08.2017 10:44 - 14:20 Messfahrt Deponiebrand Litvinov
031 25.08.2017 13:55 - 02:45 Großbrand Scheune Am Bahndamm Gebirge
030 21.08.2017 18:23 18:55 Person im Wasser 21082017001a
029 15.08.2017 16:21 - 17:30 austretende Betriebsmittel aus Fahrzeug Ratsstraße
028 29.07.2017 15:52 - 18:45 VKU eingeklemmte Person B 171 - Drei-Brüder-Höhe 29072017DSC 0094a
027 28.07.2017 16:28 - 17:00 Ölspur Stadtgebiet
026 23.07.2017 14:47 - 15:22 PKW-Brand B 174 23072017001a
025 17.07.2017 17:49 - 18:10 BMA Waisenhaus
024 15.07.2017 11:35 - 13:15 Gasaustritt Mildenau 15072017005b
023 14.07.2017 14:07 - 14:40 BMA Seniorenresidenz Markt
022 14.07.2017 10:08 - 11:30 Gefahrstofferkundung Hohndorf 14072017DSC 0058a
021 18.06.2017 18:10 - 19:00 Containerbrand Reitzenhainer Straße 18062017001a
020 08.06.2017 10:48 - 11:30 BMA Seniorenresidenz - Schaden Solaranlage
019 24,05.2017 19:48 - 22:30 Brand Höhlgrundbud Großrückerswalde 24052017DSC 0099a
018 22.05.2017 15:10 - 16:45 VKU eingeklemmte Person B 171 Wolfsberg 22052017DSC 0097a
017 21.05.2017 13:34 - 15:10 VKU eingeklemmte Personen B 174 ri. Reitzenhain 21052017005a
016 21.05.2017 09:41 - 10:30 Schuppenbrand Schönbrunn (Drehleitereinsatz) IMG-20170521-WA0007
015 17.05.2017 13:00 - 13:20 einfache technische Hilfe Drehleiter
014 15.05.2017 18:00 - 19:30 einfache technische Hilfe Drehleiter
013 03.05.2017 20:12 - 20:40 BMA Sporthalle Goldkindstein
012 27.04.2017 19:18 - 19:50 Ölspur Stadtgebiet
011 12.04.2017 07:28 - VKU auslaufende Betriebsmittel Freiberger Straße
010 09.04.2017 16:32 - 17:20 Ölspur Goethering - Reitzenhainer Straße
009 30.03.2017 17:19 - 18:00 Ölspur Marktstraße
008 24.03.2017 19:14 - 20:00 Türnotöffnung / Tragehilfe
007 06.03.2017 16:36 - 17:00 hilflose Person / Türnotöffnung
006 04.03.2017 10:26 - 11:00 VKU eingeklemmte Person B 171 04032017VKU 04.03.2017 Dreibrüderhöhe (6)a
005 03.03.2017 16:18 - 16:44 BMA Waisenhaus
004 03.03.2017 09:07 - 09:35 Sturmschaden Stadtmühle 03032017IMG-20170303-WA0002a
003 26.02.2017 19:51 - 00:00 VKU eingeklemmte Personen B 174 26022017DSC 1778a
002 03.02.2017 09:48 - 12:40 Hilfeleistung Schneelast Rathaus 03022017IMG-20170203-WA0007a
001  01.01.2017 03:46 - 04:26 Containerbrand Ulrich-Rülein-Straße 06012016002a01012017001a 

 

 

 

01012017001aIn den frühen Morgenstunden des Neujahrstages kam es an einem Containerstandort der Ulrich-Rülein-Straße in Marienberg zum Brand eines Restmüllcontainers. Dabei wurden die umliegenden Container wie auch die auf dem angrenzenden Parkplatz abgestellten Fahrzeuge gefährdet. Der Container wurde beim Brand zerstört. Die umliegenden Behälter blieben weitestgehend unbeschadet. Das Feuer konnte schnell gelöscht und die Gefahr damit beseitigt werden. Zur Brandursache ermittelt die Polizei.

Eingesetzte Kräfte: 11 Kameraden LF16/12; TLF 16/25

01012017001b 01012017002a

03022017IMG-20170203-WA0007aZu einer einfachen Hilfeleistung wurde am 03.02.2017 die Drehleiter angefordert. Im Bereich des Rathausdaches befanden sich nicht unerhebliche Schneemengen. Diese drohten trotz baulicher Vorkehrungen auf den Gehweg und die darunter liegende Straße zu stürzen. Dabei könnten Passanten verletzt und Fahrzeuge beschädigt werden. Die gefährdeten Bereiche wurden von den Überhängen befreit.

eingesetzte Kräfte: DL23/12 3 Kameraden, Mitarbeiter Bauhof
03022017IMG-20170203-WA0005b

26022017DSC 1766aAm Abend des 26.02.2017 kam es gegen 19:45 Uhr zum Zusammenstoß zweier PKW´s im Bereich der B 174. Zwischen den Anschlussstellen Gewerbegebiet Heinzebank und Lauta prallten ein PKW VW Golf und ein Peugeot fast frontal mit hoher Geschwindigkeit zusammen. Dabei kam der VW Golf auf dem Dach zum liegen. Beide Fahrzeugführer wurden schwer verletzt und in den Fahrzeugen eingeklemmt. Zwei weitere Personen im Peugeot wurden ebenfalls schwer verletzt. Die Personen mussten teilweise mit hydraulischem Rettungsgerät aus den Fahrzeugen befreit werden. Alarmiert wurden die Feuerwehren aus Lauta und Marienberg. Die Feuerwehr Hilmersdorf wurde nachgefordert. Aufgrund der Verletztenanzahl wurden 4 Rettungswagen und zwei Notärzte benötigt. Der Fahrer des PKW VW Golf musste aufgrund der schweren Verletzungen mittels Crashrettung aus dem Fahrzeug befreit werden. Für ihn kam jedoch trotz intensiver Bemühungen jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Die weiteren Verletzten konnten patientengerecht befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Fahrzeuge wurden gesichert, ausgelaufene Betriebsmittel wurden abgebunden und die Einsatzstelle für die Unfallaufnahme ausgeleuchtet. Der Einsatz konnte gegen 24:00 Uhr beendet werden. Den Hinterblieben des verstorbenen Fahrers sprechen wir unsere tief empfundene Anteilnahme aus. Den Verletzten wünschen wir eine schnelle und vollständige Genesung.
Eingesetzte Kräfte: LF16/12; TLF16/25; VRW; ELW; 20 Kameraden FF Lauta TSF-W und MTW; FF Hilmersdorf LF 10; 5 RTW; 2 NEF; KBM
(Fotos FF Mab & André März)


03032017IMG-20170303-WA0004aAm 03.03.2017 kam es durch den Sturm zu Schäden. Ein Baum stürzte an ein Gebäude und richtete dort kleinere Schäden an. Für die Sicherung wurde die Feuerwehr gegen 09:07 Uhr alarmiert. Die Maßnahme wurde gegen 09:35 Uhr abgeschlossen.
Eingesetzte Kräfte: ELW 2 Kameraden


Gegen 16:18 Uhr wurde die Wehr erneut alarmiert. Die Brandmeldeanlage des ehemaligen Waisenhauses hatte ausgelöst. Hier waren insgesamt 23 Kameraden im Einsatz, der 16:44 Uhr abgeschlossen wurde. Am späteren Abend erfolgte erneut eine Alarmierung zu einer Ölspur im Stadtgebiet. Da die Feuerwehr Marienberg zu diesem Zeitpunkt gerade die Jahreshauptversammlung durchführte, wurde die Feuerwehre Gebirge alarmiert, die diesen Einsatz abgearbeitet hat. Hierfür ein herzlicher Dank.

22052017DSC 0097aZu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person wurden die Feuerwehren Wolkenstein und Marienberg am 22.05.2017 gegen 15:10 Uhr alarmiert. Ein PKW VW Golf hatte die B 171 in Richtung Marienberg befahren. Aus noch ungeklärter Ursache prallte das Fahrzeug in einer Kurve kurz vor Wolfsberg frontal gegen einen Straßenbaum. Der Fahrer wurde dabei schwer eingeklemmt und lebensbedrohlich verletzt. Nach dem Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst wurde mit umfangreichen Rettungsmaßnahmen begonnen. Ein Reihe von hydraulischen Rettungsgeräten waren notwendig, um den Schwerverletzten aus dem Fahrzeug patientengerecht zu retten. Er konnte dem Rettungsdienst übergeben werden. Nach der Stabilisierung wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Wir wünschen ein gute und schnelle Genesung.

Eingesetzte Kräfte: 23 Kameraden FF Marienberg, LF16/12; TLF16/25; VRW; MTW; Feuerwehr Wolkenstein LF8/6; TLF; KBM; Rettungsdienst
(Bilder Bernd März / FF Marienberg)
Zum Bericht Bild-Zeitung


14072017DSC 0058aZu einer Gefahrstofferkundung wurde die Feuerwehr Marienberg am 14.07.2017 gegen 10:08 Uhr alarmiert. In einem Wohngebäude in Hohndorf wurde durch die Bewohner ein starker beißender Geruch festgestellt. Nachdem bereits am Vortag die Ursache nicht gefunden wurde, musste aufrgund der Intensität das Gebäude geräumt und intensiv nach der Ursache gesucht werden. Zur Erkundung wurde zunächst nur der Erkundungskraftwagen und der GW-G2 zur Einsatzstelle geschickt, um ein sich Bild über mögliche Maßnahmen zu machen. Schon auf der Anfahrt wurden Haushaltschemikalien im Kellerbereich als weitere mögliche Ursache vom Eigentümer angegeben. Dieses bestätigte sich schon kurz nach dem Eintreffen. Da die Chemikalien bereits aus dem Keller ins Freie gebracht wurden, konnten durch Überdruckbelüftung die Räume schnell vom Schadstoff befreit werden. Der Einsatz wurde gegen 11:10 Uhr abgeschlossen.
Eingesetzte Kräfte: 7 Kameraden GW-G2; Erkkw
14072017DSC 0055a

14072017DSC 0056a

14072017DSC 0054a

Sprachen