20012020008aAm 20.01.2020 wurde die Feuerwehr Marienberg 15:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B 174 alarmiert. Kurz vor der Abfahrt Gelobtland kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem SUV und einem LKW-Sattelzug. Dabei wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt. Der LKW verlohr aufgrund der Schäden in folge des Einschlages die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr eine Böschung hinunter. Die Insassen wurden wie durch ein Wunder nur leicht verletzt. Aus dem beschädigten Fahrzeugtank des LKW drang Kraftstoff aus. Die Fahrzeuge wurden gesichert und das Leck abgedichtet. Die B 174 bliebt bis zur Bergung voll gesperrt. Noch während des Einsatzes wurde das LF 16/12 zu einem weiteren Einsatz im Stadtgebiet, einer Tragehilfe alarmiert. Zur Unfallursache ermittelt die Polizei. Den Verletzten wünschen wir eine schnelle und vollständige Genesung. (Fotos Blaulichtreporter und FF Mab)

Sprachen