28082020005aAm 28.08.2020 wurden die Feuerwehren Niederlauterstein und Marienberg um 16:04 Uhr zu einem Kellerbrand nach Niederlauterstein alarmiert. Vor Ort bestätigte sich der Alarm als Brand im Heizungskeller, wo sich gestapeltes Holz entzündet hatte. Der Eigentümer hatte bereits mit der Brandbekämpfung begonnen und wurde dann durch einen PA-Trupp ersetzt. Neben dem Ablöschen der Glutnester wurde auch das Gebäude belüftet und der Holzvorrat wurde aus dem Kellerbereich entfernt um verdeckte Glutnester auszuschließen. Der Einsatz konnte gegen 18:15 Uhr abgeschlossen werden.

Sprachen