10102015a006aAm 08.10.2015 begann der diesjährige Truppführerlehrgang am Standort Marienberg. Insgesamt 19 Kameraden begannen ihre die Ausbildung dies insgesamt 35 Ausbildungsstunden umfasst. Am 08. und 09.10.2015 wurden theoretischen Grundlagen im Recht, Fahrzeugkunde und Brandwache vermittelt. Am 10.10.15 folgte dann die praktische Ausbildung im Löschangriff. Unmittelbar vor dem Dienstbeginn jedoch konnten die Teilnehmer noch die Alarmierung der Feuerwehr Marienberg zur eingelaufenen Brandmeldeanlage der Stadthalle in Marienberg miterleben. Für die praktische Ausbildung im Löschangriff standen die Löschfahrzeuge der Feuerwehren Pobershau und Großrückerswalde sowie das Tanklöschfahrzeug aus Marienberg zur Verfügung. Für eine realitätnahe Ausbildung im Innenangriff konnten durch das FTZ des Landkreises auch Atemschutzgeräte zur Verfügung gestellt werden. Dafür schonmal vielen Dank. Zudem wurde die praktische Fahrzeugkunde an den Fahrzeugen Drehleiter DL 23/12, Gerätewagen Gefahrgut und dem Erkundungskraftwagen durchgeführt. Abschließend konnten nochmals Sonderrohre in voller Funktion vorgeführt werden. Allen Teilnehmern und den Ausbildern gilt ein herzlicher Dank für die große Disziplin und das Interesse an der Ausbildung.
{flv} tf10102015web |500|400|1{/flv}



24102015007aAm 24. Oktober 2015 gaben sich Annekathrin & Patrick im Standesamt des Rathauses Marienberg das Ja-Wort. Nachdem bereits am 22.10.2015 ein zünftiger Polterabend gefeiert wurde, erwartete das Brautpaar vor dem Rathaus der Bergstadt ein großes Aufgebot von Kameraden der Feuerwehren Marienberg. Auch dieses Brautpaar wollte unbedingt mit einem Feuerwehrfahrzeug den Weg zum und vom Standesamt aufnehmen wollten, konnte durch das TLF der FFW Rübenau auch dieser Wunsch in Erfüllung gehen. Auch hierfür einen großen Dank.
Der Bräutigam ist seit vielen Jahren in der Marienberger Wehr aktiv und engagiert und so verwundert es nicht, das viele Kameraden und auch die Jugendfeuerwehr ihre Glückwünsche überbringen wollten. Begrüßt wurde das frisch vermählte Paar vor dem altehrwürdigen Rathaus mit einem Spalier aus Kameraden und einem sehr deutlichen Martinshornton.
Wir wünschen dem Brautpaar für Ihr künftiges Leben alles erdenklich Gute, viel Liebe, Freude und Glück.
24102015003a
24102015005a
24102015001a
24102015002a

Das Jahr 2015

 

Im Jahr 2015 fanden eine Reihe von Veranstaltungen statt. Bitte wählen Sie den gewünschten Beitrag durch klicken auf das Vorschaubild aus.

 

Jahreshauptversmmlung
27.02.2015
27022015001a
Familienabend
Bad Marienberg
24.03.2015
24032015002a
Vorstellung HLF 20
22.04.2015
22042015002c
Frühjahrsputz
25.04.2015
25042015001b
   
Maiwanderung 
01.05.2015
01052015007b

Foto Stadtfeuerwehren
09.05.2015
09052015006a
135 Jahre FF Bad Marienberg
31.05.2015
31052015040a
Kameradschaftsabend
06.06.2015
06062015009a
Verabschiedung OBM Wittig
06.07.2015
IMG-20150617-WA0002
Wasserball Pobershau
18.07.2015
18072015009c
Vorstellung HLF
30.07.2015
schlingmann30072015005a

 

24102015013bVom 08.-24.10.2015 fand am Standort Marienberg die diesjährige Truppführerlehrgang statt. Insgesamt 19 Kameraden nahmen an der Ausbildung teil, die insgesamt 35 Ausbildungsstunden umfasste. Im ersten Abschnitt wurden theoretischen Grundlagen im Recht, Fahrzeugkunde und Brandwache vermittelt. Danach folgte dann die praktische Ausbildung im Löschangriff. Unmittelbar vor dem Dienstbeginn jedoch konnten die Teilnehmer noch die Alarmierung der Feuerwehr Marienberg zur eingelaufenen Brandmeldeanlage der Stadthalle in Marienberg miterleben. Für die praktische Ausbildung im Löschangriff standen die Löschfahrzeuge der Feuerwehren Pobershau und Großrückerswalde sowie das Tanklöschfahrzeug aus Marienberg zur Verfügung. Für eine realitätsnahe Ausbildung im Innenangriff konnten durch das FTZ des Landkreises auch Atemschutzgeräte zur Verfügung gestellt werden. Dafür schon mal vielen Dank. Zudem wurde die praktische Fahrzeugkunde an den Fahrzeugen Drehleiter DL 23/12, Gerätewagen Gefahrgut und dem Erkundungskraftwagen durchgeführt. Abschließend konnten nochmals Sonderrohre in voller Funktion vorgeführt werden. Im 2. Teil der Ausbildung wurden die Themen Brenne & Löschen, Gefahren an der Einsatzstelle und technische Hilfe durchgeführt. In diesem Rahmen wurde auch der Rüstwagen der FF Zöblitz sowie der Umgang mit dem Gerätesatz Absturzsicherung vorgestellt, ehe es im praktischen Teil um die Sicherung der Einsatzstelle und dem Einsatz der Geräte der Technischen Rettung ging. Danach konnten alle Teilnehmer den Lehrgang erfolgreich mit einem Leistungstest abschließen.

Allen Teilnehmern und den Ausbildern gilt ein herzlicher Dank für die große Disziplin und das Interesse an der Ausbildung.


lfs102015001aIm Oktober konnten 3 Kameraden unserer Wehr Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule erfolgreich abschließen. Vom 05.-09.10.2015 hat der Kamerad Frank Graupner die Ausbildung zum Ausbilder Atemschutzgeräteträger erfolgreich an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule in Nardt absolviert. Die Kameraden Patrick Zienert und Robin Thiel haben vom 12.-16.10.2015 erfolgreich den Lehrgang ABC-Einsatz Teil I abgeschlossen. Zum erfolgreichen Abschluss gratulieren wir den 3 Kameraden ganz herzlich und hoffen, dass die erworbenen Kenntnisse noch lang im Einsatzgeschehen und in der Ausbildung weiterer Feuerwehrangehöriger zum Wohle der Bürger einsetzen werden.
lfs102015002a

silvester 2016Zu Beginn möchten wir allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2016 wünschen. Das Jahr 2015 hat für unsere Feuerwehr wieder eine Reihe von Einsätzen, aber auch einige Höhepunkte für die Kameraden geboten. Wir wurden zu 77 Einsätzen gerufen, die mit insgesamt 1383 Einsatzstunden der Kameraden abgearbeitet werden mussten. Dabei verteilten sich die Einsatzarten auf alle Bereiche unseres Leistungspektrums. Eine Vielzahl von belastenden Eindrücken wurden durch die Kameraden verarbeitet. Es gab jedoch auch eine Reihe freudiger Ereignisse. Zudem wurden zahlreiche Ausbildungseinheiten und Wartungsarbeiten geleistet.

Für die Arbeit und Einsatzbereitschaft danken wir unseren Kameraden und vor allem deren Partnern und Familien für das Verständnis. Für das Jahr 2016 wünschen wir viel Gesundheit, Erfolg und Lebensfreude.

 

18072015003cAm 18.07.2015 fand in Pobershau das 18. Wasserballspritzturnier statt. Im Rahmen des Festwochenendes nahmen am Wettkampf insgesamt 6 Mannschaften teil. Zahlreiche Gäste säumten das Wettkampfgelände und bei den tropischen Temperaturen war man über jeden kurze Abkühlung durch einen verirrten Wasserstrahl dankbar. Unter den Teilnehmern war auch der Pobershauer Carnevalsverein, der den etablierten Feuerwehren das Leben schwer machte und letztlich einen verdienten beachtlichen 3. Platz erreichte. Neben den Gastgebern waren auch die Feuerwehren aus Rittersberg, Gebirge, Kühnhaide und Marienberg mit von der Partie. Im Endspiel unterlagen unsere Kameraden den Gastgebern mit 3:1. Herzlichen Glückwunsch den Siegern und vielen dank für die Organisation.
{flv} Wasserball2015 |500|400|1{/flv}


Sprachen