2708201023aBei herrlichem Sommerwetter haben wir am 27.08.2016 unseren Tag der offenen Tür durchgeführt. Die zahlreichen Besucher konnten sich ab 10:00 Uhr rund um das Gerätehaus ein ein Bild von der Arbeit und der Ausstattung der Feuerwehr Marienberg machen. Eine Reihe von Vorführungen konnten das Publikum begeistern.
Zunächst wurde die Fahrzeug- und Technikausstellung eröffnet. Den Kleinsten konnten ein Reihe von Spielen und eine Hüpfburg geboten werden.
 Auch die neu beschafften Rutscher der Jugendfeuerwehr fanden großen Anklang. Die erste Vorführung zeigte eine Personenrettung mit pneumatischen Rettungsgeräten. Eine Person befand sich unter einem Abrollcontainer und wurde mit Hebekissen befreit. Im Anschluss wurde die neue Flashover-Box sowie ein Fettbrand demonstriert.
Der Umgang mit Feuerlöscher wurde demonstriert und die Feuerwehr Pobershau demonstrierte die Rettung einer Person vom Dach des Gerätehauses. Als Abschluss führte die Jugendfeuerwehr eine Einsatzübung durch, bei der ein Gebäudebrand simuliert wurde. Für das leibliche Wohl war gesorgt und auch der Kuchenbasar zugunsten der Jugendfeuerwehr fand großen Anklang. Für eine Abkühlung sorgte zwischenzeitlich das Hydroschild und der Lüfter. Einige Kameraden Liesen es sich nicht nehmen, ein kurzes Bad im Becken zu nehmen. Alles in allem blicken wir auf einen erfolgreichen Tag der offenen Tür zurück. Wir möchten uns natürlich ganz herzlich bei allen Helfern in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung, der Cateringfirma und den Gästen bedanken, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Und hier noch paar kleine Eindrücke.


03092016003cAm 03.09.20016 trafen sich wieder mehr als 10 Teilnehmer am Gerätehaus Marienberg, um ab 10:00 Uhr eine gemeinsame Motorradausfahrt zu unternehmen. Unter der Führung von Roberto Jahn von der Feuerwehr  Gebirge führte die Tour von Marienberg nach Olbernhau, Frauenstein, Usti nad Labem, Most, Litvinov, Kalek und zurück nach Marienberg. Bei herrlichem Motorradwetter konnten auf der Route wieder einige Sehenswürdigkeiten und die herrliche Landschaft besichtigt werden. Für die Organisation gilt Roberto wieder unser herzlicher Dank verbunden mit der Hoffnung, dass auch im Jahr 2017 wieder eine Motorradausfahrt stattfindet. Und hier noch ein paar Eindrücke.

20082016003bAm Wochenende vom 19.-21.08.2016 fanden eine Reihe von Veranstaltungen im Kreisgebiet statt, an denen auch unsere Feuerwehr beteiligt war. Am, 20.08.2016 feierte die Stadt das 10jährige Bestehen der Stadthalle Marienberg. Dabei wurden in der Stadthalle selbst zahlreiche Stände mit Bastelarbeiten aufgebaut, an denen sich die Besucher - vor allem natürlich Kinder - betätigen konnten. Auch stellten sich verschiedene Vereine und Firmen vor. Vor der Stadthalle hatte die Kreisverkehrswacht einen Parkur zur Verkehrserziehung aufgebaut. Der Höhepunkt war natürlich die feierliche Übergabe eines neuen Fahrzeuges an die Verkehrswacht, mit dem vor allem die Verkehrserziehung in Kindertagesstätten gefördert werden soll. Die Schlüsselübergabe fand unter den Augen des Landrates Frank Vogel und zahlreicher Gäste statt. Dabei stiegen 1000 Luftballons farbenfroh in den blauen Himmel. Auch die Feuerwehren der Stadt stellten sich auf dem Parkplatz vor. Dabei wurden aus verschiedenen Ortsteilwehren alle vorhandenen Fachgebiete und Spezialfahrzeuge vorgestellt. Allen Teilnehmern dafür ein großes Dankeschön für die Unterstützung.

Bereits am Freitag begannen die Feierlichkeiten zum 150jährigen Bestehen der Feuerwehr Buchholz. Neben der Festveranstaltung nahm unsere Wehr auch am Fahrzeugkorso, der am 21.08.2016 stattfand, teil. Dort waren fast 70 Fahrzeuge aus dem Kreisgebiet in der Innenstadt unterwegs. Für weitere Infos zur Webseite der FF Buchholz hier klicken.


23072016007a

Am 23.07.2016 fand in Pobershau das alljährliche Wasserballturnier statt. Zum Teilnehmerfeld zählten in diesem Jahr Mannschaften aus Ansprung, Ehrenfriedersdorf, Gebirge, Rittersberg, Lengefeld, Pobershau dem Pobershauer Karnevalsverein und Marienberg. Leider waren unsere Mannen bereits frühzeitig aus dem Turnierverlauf ausgeschieden. Um die Podestplätze kämpften Ansprung, Pobershau, der PKV und Ehrenfriedersdorf. Letztlich konnten die Männer der Feuerwehr Ansprung zum wiederholten Male den Sieg erringen und schlugen den Gastgeber im Finale mit 1:0. Platz 3 ging an den Karnevalsverein, der sich gegen die Mannschaft Ehrenfriedersdorf II mit 2:1 nach Verlängerung durchsetzen konnte. Die Siegerehrung nahm in Vertretung des Oberbürgermeisters die Beigeordnete Frau Dachselt vor. Den Gewinnern unser herzlicher Glückwunsch. Den Veranstaltern und Teilnehmer gilt unser herzlicher Dank, ist doch die Vorbereitung des Wettkampfes und Durchführung immer mit großem Aufwand verbunden. Die Bilder wurden durch die FF Pobershau zur Verfügung gestellt.



Motorrad2016001aAm 03.09.2016 findet die 2. Feuerwehr-Motorradausfahrt statt. Roberto Jahn von der Feuerwehr Gebirge hat erneut eine schöne Strecke  zusammengestellt. Wir laden dazu herzlich ein und bitten vorab ein Meldung beim Robert abzugeben, um die Teilnehmerzahl einschätzen zu können. Meldungen bitte bis zum 21.08.2016  unter Tel. 03735/668762 oder per Email an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.. Für die Fahrt wünschen wir natürlich schönes Wetter un eine unfallfreie Rückkehr.

11062016001aWie schon in den Veranstaltungshinweisen beschrieben, wurden am 11.06.2016 insgesamt 3 Veranstaltungen durch die Feuerwehr Marienberg unterstützt bzw. mit gestaltet. Neben dem Straßenfest und dem Kinder- und Vereinsfest in Marienberg, wurde auch das 25jährige Jubiläum des AZV "Oberes-Zschopau- und Sehmatal" durch die Vorstellung des Gerätewagen Gefahrgut unterstützt. Die beiden Marienberger Veranstaltungen waren durch die Fahrzeugtechnik wie Drehleiter und Löschgruppenfahrzeug, dem Dream-Ball-Spiel und verschiedenen Spielen und Bastelstrecken der Jugendfeuerwehr abgesichert. Eine Reihen von Kameraden war an diesen Stationen im Einsatz, um die Arbeit der Feuerwehr vorzustellen und eventuelle Interessenten für die Mitarbeit in der Jugendfeuerwehr und der aktiven -Abteilung zu gewinnen. Die Veranstaltung in Schönfeld wurde gemeinsam mit der Feuerwehr Buchholz unterstützt, wo sich Besucher im Bierkistenstapeln versuchen konnten. Es fanden sich ein Vielzahl von Besuchern an den Stationen ein. Auch unser Oberbürgermeister André Heinrich war zu Gast. Für die Unterstützung möchten wir uns bei allen Kameraden herzlich bedanken. Und hier noch einige Eindrücke.

Sprachen