290710074aVom 28.07.-01.08.2010 führte unsere Jugendfeuerwehr ein Erholungswochenende durch. In den Abendstunden des 28.07. wurden die Fahrzeuge mit den Zelten und dem Material beladen und die Fahrtroute nochmals abgestimmt. Das ganze bei einem ruhigen Abendbrot. Am Ziel angekommen wurden die Zelte an einem See in unmittelbarer Nähe von Potsdam aufgeschlagen. Zum Programm gehörten u.a. der Besuch der Stadt Potsdam, inklusive einem Besuch bei der BF Potsdam, die Filmstudios Babelsberg sowie die Nutzung verschiedener Freizeitangebote auf dem Campinggelände. Übernachtet wurde in einem großen Zelt der Kreisjugendfeuerwehr (wie zum Leistungsvergleich der JF).

Der direkt am Campingplatz gelegene See, bot uns die Möglichkeit, baden zu gehen und die Wassersportmöglichkeiten zu nutzen. 
Am Donnerstag, fuhren wir um 10:00 Uhr am Gerätehaus der FF Marienberg ab. Gegen 14:00 Uhr trafen wir in Potsdam ein. Nach dem Mittag bauten wir die Zelte auf und anschließend folgte eine individuelle Freizeitgestaltung die mit einem Grillen am Abend abgeschlossen wurde.

Am Freitag, 30.07.2010 fuhren wir nach Potsdam und besuchten die Wache der BF Potsdam. Am Samstag besuchten wir das Filmstudio Babelsberg mit Stuntshow. Im Anschluss folgte wieder Freizeit, die auch im nahegelegenen See bei reichlich Sport verbracht wurde.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, den Verantwortlichen erneut einen herzlichen Dank auch im Namen der 17 Teilnehmer (12 Jugendliche und 5 Betreuer) zu sagen. Das erstklassig organisierte Wochenende hat wieder einmal bei Allen bleibende und schöne Erinnerungen hinterlassen.

 

Sprachen